Benji's Promi-Klatsch
22 August 2006
  Samuel L Jacksons Horror-Haus
Sowas kann man nicht erfinden.

Samuel L Jackson war verblüfft, als er Roseanne Barrs ehemaliges Haus kaufte und erfuhr, dass sie überall Nacktfotos von sich versteckt hat. Der "Pulp Fiction"-Star und seine Frau LaTanya Richardson haben das Haus im kalifornischen Beverly Hills erstanden und richtigen sich häuslich ein. Jackson traut sich jedoch nicht, sein neues Heim genauer unter die Lupe zu nehmen - aus Angst vor dem, was er finden könnte. Jackson: "Wir haben das Haus von Roseanne gekauft, als sie wer weiß wohin gezogen ist. Das Beängstigende ist, was sie gesagt hat. 'Samuel, ich habe dir an verschiedenen Orten ein paar Nacktfotos da gelassen.' Noch bin ich auf keins gestoßen."

Hinweis: Wegen technischer Probleme mit dem beschissenen Blogger.com können im Moment keine Bilder hochgeladen werden. Vermutlich ist es Gottes Wille, denn Roseanne Barr ist eine ekelhafte Fettkuh. Alleine der Gedanke an Nacktfotos von ihr hat mich während des Lesens drei mal kotzen lassen (und ich bin abgehärtet).

Yahoo
 
Kommentare: Kommentar veröffentlichen




<< Startseite





Die Wahrheit und nichts als die reine Wahrheit (außer den Sachen die ich erfunden habe).
RSS Feed

Neuester Klatsch und Tratsch, Gerüchte und Paparazzi-Fotos über Prominente, Stars und Sternchen, VIPs und solche, die es gerne wären.


<< Startseite | Info | Kontakt





Ältere Artikel
Natasha Bedingfield braucht mich
Don Vito mag kleine Mädchen
Suri Cruise ist ein Kümmerling
Danielle Fishel steht auf echte Männer
Nicole Richie ist nicht magersüchtig
Pete Doherty liebt sein Heroin
Madonna kommt in die Hölle
Haley Joel Osment sieht tote Karriere
Katie Holmes hat tote Augen
Lindsay Lohan immer noch nackt