Benji's Promi-Klatsch
15 August 2006
  Paris Hilton sucht Friedhof für Kuschelziege
Sie verstarb unter mysteriösen Umständen (die Ziege).

Paris Hilton kauft sich ein Grab:

Man mag es kaum glauben, aber Paris Hilton hat sich angeblich das Grab neben Marilyn Monroe auf Hollywood’s Pierce Bros Westwood Village Memorial Park gekauft. Einen Gospel Chor für eine private Bestattung hat sie ebenfalls gebucht. Doch wer jetzt denkt, sie glaube, ihre Zeit wäre abgelaufen oder sie würde einen Verwandten unter die Erde bringen, hat sich geirrt. Das “Ehrengrab” ist für Billy Hilton - eines ihrer Haustiere - eine Ziege.

Statusbewusst bis in den Tod. Paris Hiltons Ziege verwest neben dem Idol ihres Frauchens, Marilyn Monroe. Woran die Ziege wohl gestorben ist? Hoffentlich war es keine Geschlechtskrankheit. Angeblich soll Paris Hilton die bereits durch Augenkontakt übertragen können.

Aber die Tiere schlagen zurück: Paris wurde kürzlich ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ihr Wickelbär Baby Luv sie angefallen hatte.

Die "Beerdigung" ihrer Ziege als Riesen-Show mit Gospelchor, Prozession und einer schwarzen Limousine ist vermutlich nur ein Ablenkungsmanöver. Wenn demnächst Baby Luv bei einem "Unfall" stirbt, ist der Tierschutz noch mit der Ziege beschäftigt. Vermutlich kauft sie die Tiere gleich mit einem passenden Sarg im Zoogeschäft.

Viply
 
Kommentare: Kommentar veröffentlichen




<< Startseite





Die Wahrheit und nichts als die reine Wahrheit (außer den Sachen die ich erfunden habe).
RSS Feed

Neuester Klatsch und Tratsch, Gerüchte und Paparazzi-Fotos über Prominente, Stars und Sternchen, VIPs und solche, die es gerne wären.


<< Startseite | Info | Kontakt





Ältere Artikel
Lindsay Lohan zeigt was sie hat
Tori Spelling will werfen
Rudi Carrell war ein Arschloch
Promi-Scheiße kaufen
Kermit und Miss Piggy machen es
Elvis lebt
Webapplet
Der Fakten-Prüfer
Info
Kontakt