Benji's Promi-Klatsch
26 August 2006
  Jennifer Love Hewitt spricht mit toten Menschen
Beim Beschwörungsritual zieht sie immer das weiße Top an.



Love macht Sachen mit Toten:

Jennifer Love Hewitt ist von der Existenz von Geistern überzeugt, seit ein Medium während einer Seance Kontakt mit ihrer toten Großmutter aufgenommen hat. Die Schauspielerin hat während der Dreharbeiten zu ihrer US-Serie "Ghost Whisperer" viel Übersinnliches erlebt. Die Sendung basiert auf dem Leben des Geistführers James Van Praagh und des Mediums Mary Ann Winkowski und die beiden haben Love Hewitt in die Welt der Geister eingeführt. Love Hewitt: "An einem Abend hat James so eine Sache gemacht und meine Großmutter zeigte sich. Sie wollte nur hallo sagen und mir sagen, dass sie auf mich aufpasst. Das war wirklich schön."

Was für eine "Sache" hat James da wohl gemacht? Und was ist ein "Geistführer"? Ist das der Geist des Führers?

Dr. Katze sagt dazu: "Diese Gähn-Geschichte ist doch nur ein Vorwand um Bilder von Love zu posten."

Yahoo
 
Kommentare: Kommentar veröffentlichen




<< Startseite





Die Wahrheit und nichts als die reine Wahrheit (außer den Sachen die ich erfunden habe).
RSS Feed

Neuester Klatsch und Tratsch, Gerüchte und Paparazzi-Fotos über Prominente, Stars und Sternchen, VIPs und solche, die es gerne wären.


<< Startseite | Info | Kontakt





Ältere Artikel
Pete Doherty verteilt Drogen an Teenager
Britney Spears liebt Lucky
Paris Hilton ist trickreich
Madonna will Atommüll mit Kabbalah-Wasser reinigen...
Tom Cruise gefeuert, will Katie bald heiraten
Madonna bedroht durch Russenmafia
Eva Longoria wartet gerne auf Orgasmus
Tara Reid braucht keinen BH
Samuel L Jacksons Horror-Haus
Natasha Bedingfield braucht mich