Benji's Promi-Klatsch
20 August 2006
  Danielle Fishel steht auf echte Männer
Genau wie Tom Cruise.

Schauspielerin Danielle Fishel freut sich tierisch, dass ihr schwuler Exfreund sein Coming-out hatte. Der ehemalige 'N Sync "Sänger" Lance Bass hatte sich kürzlich geoutet.

Danielle: "Es gab Dinge, die mir komisch vorkamen. Er war nicht an meinen Titten interessiert, wollte mich immer nur von hinten nehmen. Ich wurde misstrauisch, als ich mich als Bauarbeiter verkleiden musste."

Die Tatsache, dass er Mitglied einer Boy Group war, hatte sie da wohl schon verdrängt.

Danielle: "Er hat mich immer Daniel genannt. Beim Sex habe ich immer einen falschen Bart getragen. Ich dachte er ist nur ein Bart-Fetischist. Ich bin so stolz, dass er jetzt ein echter Schwuler ist". Danielle soll bereits ein Auge auf Ricky Martin geworfen haben.

Das wirklich deprimierende an dieser Geschichte ist, dass der schwule Sänger einer peinlichen Band eine bessere Freundin hat als ich (zählt eine Katze als Freundin?). Ich werde mich jetzt erst mal mit meiner Kuscheldecke ins Bett legen.

Starpulse
 
Kommentare: Kommentar veröffentlichen




<< Startseite





Die Wahrheit und nichts als die reine Wahrheit (außer den Sachen die ich erfunden habe).
RSS Feed

Neuester Klatsch und Tratsch, Gerüchte und Paparazzi-Fotos über Prominente, Stars und Sternchen, VIPs und solche, die es gerne wären.


<< Startseite | Info | Kontakt





Ältere Artikel
Nicole Richie ist nicht magersüchtig
Pete Doherty liebt sein Heroin
Madonna kommt in die Hölle
Haley Joel Osment sieht tote Karriere
Katie Holmes hat tote Augen
Lindsay Lohan immer noch nackt
Herzilein muss ganz traurig sein
Paris Hilton vernichtet Beweise
Ashley Madison ist der Antichrist
Tom Cruise ist ein Psycho